Kampung Köln – Indonesien in Köln

Samstag, 26. Oktober 2019, 15:00 Uhr
Foyer des Rautenstrauch-Joest Museums

Cäcilienstraße 29-33, 50676 Köln

Kampung ist der indonesische Begriff für Dorf. Mit der Psychologin Lidia Muliati geht es auf Expedition zu ihrer neuen und alten Heimat: dem weltgrößten Archipel, dem Vielvölkerstaat Indonesien – mitten in Köln! „Jejak Indonesia di Köln“ („ein Schritt nach Indonesien in Köln“). Bei der Stippvisite am Reisspeicher erfahren wir mehr über die Erfahrungen eines sulawesischen Zimmermanns mit der Bauaufsicht in deutschen Museen. In unmittelbarer Nähe gibt es exotische, in den Tropen gereifte Käffchen. Nicht weit bis zum Asienbasar, wo wir uns intensiver mit Sambal und Erdnusssauce auseinandersetzen. Indonesischer Tanz und Kunsthandwerk, das Batikmuseum und die Galerie Smend sind die nächsten Stationen.  Dabei erfahren Sie etwas über die Arbeitsbereiche der Deutsch-Indonesischen Gesellschaft. Machen Sie sich bereit für einen Bahasa-Crashkurs und zahlreiche Reiseinformationen. Um sämtliche Facetten des indonesischen Kölns kennenzulernen, besteht die Möglichkeit, die Tour mit bester indonesischer Küche abzurunden. Die Stadtführung findet in Kooperation mit der Deutsch-Indonesischen Gesellschaft e.V., dem Batikmuseum Smend und vielen anderen tollen Menschen statt.

Weiterlesen

Indonesientag 2019

Samstag, 7. September 2019
Alte Feuerwache
Melchiorstraße 3 / Nähe Ebertplatz, 50670 Köln-Mitte

Ab 11:00 Uhr bietet auf dem Hof der Pasar Senggol ein reichhaltiges kulinarisches Angebot aus indonesischen Regionen. Textilien, Kunsthandwerk, Bücher lassen darüber hinaus die Vielfalt des Archipels nachvollziehen. Das indonesische Generalkonsulat steht mit Informationen zu Visums- und Passfragen bereit. Ein Rahmenprogramm sorgt für Unterhaltung.

Um 16:00 Uhr gibt es im Saal einen Film über den Riau-Archipel von Birgit Kannen „Der Gesang des Meeres – Bei den Seenomaden in Indonesien“ mit anschließendem Gespräch.

Weiterlesen

Fortsetzung der Sprachkurse Indonesisch 2019 ab September

Liebe Indonesien-Interessierte,
ab  September 2019 starten im Kölner Asienhaus wieder Indonesisch-Sprachkurse.

Wir werden mit Lehrmaterial in englischer und deutscher Sprache arbeiten. Das Kursmaterial wird von der Dozentin gegen eine geringe Gebühr (ca. 5 Euro) gestellt. Am Ende des Kurses erhält jede/r TeilnehmerIn mit einer Anwesenheit von mindestens 80 Prozent eine Teilnahmebescheinigung.
Für die Teilnahme am Kurs ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Das entsprechende Formular steht unten zur Verfügung. Der Teilnahmebeitrag beträgt 117 Euro und ist vorab zu überweisen. Bis zum 29. April 2019 kann der Kurs kostenfrei storniert werden. Bei späteren Absagen fällt eine Gebühr von 20 Euro an. Ab einer Teilnehmerzahl von sechs Personen kann der Kurs stattfinden.

Die Dozentin, Annegret Nitzling M.A., verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Vermittlung der Bahasa Indonesia an der Universität zu Köln sowie der VHS Köln und hat an dem Lehrwerk „Indonesisch ohne Mühe“ mitgearbeitet. Sie ist Malaiologin und bietet auch inter- kulturelle Trainings zu Indonesien sowie Workshops zu landeskundlichen Themen an. Veranstalter der Kurse sind die Deutsch-Indonesische Gesellschaft Köln (www.dig-koeln.de) und die Stiftung Asienhaus (www.asienhaus.de).

Jetzt anmelden!

Informationen und Anmeldung zum Kurs Grundstufe I als PDF

Informationen und Anmeldung zum Kurs Mittelstufe III als PDF

Informationen und Anmeldung zum Kurs Oberstufe VII als PDF

Veranstaltung: Indonesien nach den Wahlen

Donnerstag, den 23. Mai 2019, 19.00 Uhr
Galerie Smend, Mainzer Str. 37, 50678 Köln

Mit Spannung haben wir den Wahlkampf verfolgt. Mit Interesse erwarten wir das amtliche Endergebnis. Am 17. April 2019 hielt Indonesien die weltgrößte „Ein-Tages-Wahl“ zur demokratischen Bestimmung des Staatspräsidenten, des nationalen Parlaments und der regionalen Parlamente ab.

Einen Tag nach offizieller Bekanntgabe der Ergebnisse besprechen und analysieren wir die Resultate und diskutieren die Folgen und Auswirkungen für Indonesien in offener Runde.

Die Themen sind vielfältig: Die Auseinandersetzung zwischen den Präsidentschaftskandidaten Jokowi und Prabowo, die offensichtliche Instrumentalisierung der Religionen, die Positionierung der unterschiedlichen Parteien, die Rolle der Medien, die Konsequenzen auch für die indonesisch-deutschen Beziehungen.

Diskutanten und Moderation:

Favor Bancin (Indonesien / Pastor in Wuppertal), Dr. Ingo Wandelt (DIG Köln und Südostasienwissenschaftler in Wuppertal) und Mariana Kwa (Köln, DIG).

Eine Veranstaltung der Deutsch-Indonesischen Gesellschaft in Kooperation mit der Stiftung Asienhaus.

Eintritt frei / Spenden erbeten


Fortsetzung der Sprachkurse Indonesisch 2019

Liebe Indonesien-Interessierte,
ab  Mai 2019 starten im Kölner Asienhaus wieder Indonesisch-Sprachkurse.

Wir werden mit Lehrmaterial in englischer und deutscher Sprache arbeiten. Das Kursmaterial wird von der Dozentin gegen eine geringe Gebühr (ca. 5 Euro) gestellt. Am Ende des Kurses erhält jede/r TeilnehmerIn mit einer Anwesenheit von mindestens 80 Prozent eine Teilnahmebescheinigung.
Für die Teilnahme am Kurs ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Das entsprechende Formular steht unten zur Verfügung. Der Teilnahmebeitrag beträgt 117 Euro und ist vorab zu überweisen. Bis zum 29. April 2019 kann der Kurs kostenfrei storniert werden. Bei späteren Absagen fällt eine Gebühr von 20 Euro an. Ab einer Teilnehmerzahl von sechs Personen kann der Kurs stattfinden.

Sprachkurs für TeilnehmerInnen mit guten Vorkenntnissen (Mittelstufe II)

Weitere Informationen im PDF

Anmeldung!

Sprachkurs für TeilnehmerInnen mit sehr guten Vorkenntnissen (Mittelstufe IV)

Weitere Informationen im PDF

Anmeldung!

Sprachkurs für für TeilnehmerInnen mit sehr guten Indonesischkenntnissen (Oberstufe VI)

Weitere Informationen im PDF

Anmeldung!